Seminar

Schimmel- und Feuchteschäden – Ursachen, Vorbeugung, Beseitigung

Termine und Orte

Inhalt

Jeder 6. Deutsche wohnt in einer „Schimmelwohnung“. Streitfrage ist fast immer die Ursache: Baumangel behaupten die Mieter und falsches Nutzerverhalten die Vermieter.
Unser Seminar zeigt Ihnen die wesentlichen Ursachen von Schimmel und gibt Ihnen damit wichtige Hinweise für die effektive und dauerhafte Vermeidung. Darüber hinaus gewinnen Sie Sicherheit bei möglichen Streitfragen zwischen Ihnen und Ihren Mietern.

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars "Schimmel- und Feuchteschäden – Ursachen, Vorbeugung, Beseitigung" sind folgende Themen:

  • Voraussetzungen und Ursachen für einen Schimmelpilzbefall
  • Auswirkungen von energetischen Sanierungen
  • Beispiele zur Vermeidung von Schimmelpilz
  • Gesundheitliche Auswirkungen von Schimmelpilzen
  • Die Bedeutung des Nutzerverhaltens: Richtiges Lüften & Heizen, Möblierung und Regulierung des Feuchtehaushaltes
  • Überblick der bestehenden relevanten Normen zum Thema Lüftung (DIN-Normen, Energieeinsparverordnung 2014, Musterbauordnung, etc.)
  • Lüftungstechnische Maßnahmen zur Vorbeugung von Schimmel – Ein Überblick

Die Veranstaltung wird als Fortbildung mit einem Umfang von 8 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für die Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in den Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur anerkannt.

Zielgruppe

  • Leiter Technik
  • Bautechniker
  • Hausmeister
  • Energieberater

Ihre Vorteile

  • Sie gewinnen Sicherheit bei einer ersten Ursacheneinschätzung
  • Sie haben die Möglichkeit Ihre Praxisfälle in das Seminar einzubringen

Referenten

Dipl. - Ing. Thomas Jansen
Geschäftsführer, Rheinisches Institut für Bauschadensfragen GmbH

Weitere Informationen

Uhrzeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Angebotsnummer:IH 1073
Der nächste Termin:18.09.2019Weitere Termine
Ort:BochumEBZ Europäisches BildungszentrumSpringorumallee 20,44795 BochumWeitere Orte
Teilnehmerpreis: ab 340,00 €
Zur Anmeldung Inhouse-Training PDF herunterladen