Qualifizierungsprogramm

Projekt- und Digitalkompetenz in Wohnungsunternehmen

Termine und Orte

Nach Vereinbarung im EBZ in Bochum oder an einem anderen Veranstaltungsort in Deutschland (QP125/KS104)

Inhalt

Die Digitalisierung ist eine strategische Notwendigkeit – Zugleich Treiber wie auch Schlüssel zur Lösung der aktuellen Herausforderungen vieler Unternehmen. Die gegenwärtigen technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen haben starken Einfluss auf Prozesse, Produkte, Kundeneingangskanäle sowie Geschäftsmodelle in der Wohnungswirtschaft. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, benötigen die Wohnungsunternehmen engagierte Mitarbeiter, welche die notwendige Offenheit für neue Themen mitbringen und über entsprechende Kompetenzen verfügen, um die Digitalisierung sowie digitale Projekte im Unternehmen als Multiplikator voranzutreiben. Diese Mitarbeiter gestalten den digitalen Wandel aktiv mit, sensibilisieren Kollegen für die Notwendigkeit der Veränderung und tragen die Begeisterung für Digitalisierung ins Unternehmen.

Die inhaltliche Konzeption des Qualifizierungsprogrammes erfolgt in enger Abstimmung mit Ihnen und unter Berücksichtigung Ihrer internen Herausforderungen.

Inhaltliche Schwerpunkte

Individuelle Entwicklungspläne und regelmäßige Feedbackgespräche sowie Einzelcoachings

  • Baustein 1: Projektmanagement (4 Tage)
  • Baustein 2: Kreativität und Innovation (1 Tag)
  • Baustein 3: Digitale Transformation (3 Tage)
  • Baustein 4: Digitale Kommunikation (1 Tag)
  • Baustein 5: Change Management (2 Tage)

Zielgruppe

  • Nachwuchskräfte, die für die Übernahme von Projekten und Spezialaufgaben im Unternehmen vorbereitet werden sollen

Ihre Vorteile

  • Die Teilnehmer kennen die Herausforderungen des Projektmanagements und können klassische sowie agile Projektmanagementmethoden und -tools zielgerichtet im Unternehmenskontext anwenden
  • Die Teilnehmer tragen die Begeisterung für Projektarbeit ins Unternehmen und schaffen Strukturen und Rahmenbedingungen für die erfolgreiche Umsetzung
  • Ihre Mitarbeiter verstehen die immer größer werdenden digitalen Entwicklungssprünge als Chance für das Unternehmen und besitzen mehr Handlungssicherheit in der „Digitalen Transformation“
  • Die Teilnehmer kennen die Veränderungen, Trends und Möglichkeiten der Kommunikation der Zukunft und erkennen erfolgsversprechende Kanäle/Wege des Kundenkontakts im Kontext der Digitalisierung
  • Die Teilnehmer sind fähig Veränderungen aktiv anzustoßen und als Treiber und Enabler der digitalen Transformation zu agieren

Referenten

Erfahrene Experten und Fachreferenten des EBZ

Weitere Informationen

Aktuelle Förderungsmöglichkeiten finden Sie in unserem Blog.

Die Stornierungsbedingungen der Veranstaltung finden Sie hier.
Angebotsnummer:QP125/KS104
Der nächste Termin:
Nach Vereinbarung
Auf Anfrage Inhouse-Training PDF herunterladen
Ansprechpartnerin Elanur Dogru - Inhouse-Trainings / Personalberatung
Ansprechpartnerin
Elanur Dogru
Inhouse-Trainings / Personalberatung
+49 234 9447 575
+49 234 9447 599
akademie@e-b-z.de