Seminar

Interkulturelle Kompetenzen kompakt - Methodenkoffer zur erfolgreichen Gestaltung der Integrationsarbeit im Quartier

Termine und Orte

18.09.19 - 19.09.2019 in Bochum (SE 2203)

Inhalt

Im Seminar werden Sie mithilfe eines Methodenkoffers auf Ihre Aufgaben im Hinblick auf gelingende Integration vorbereitet. Innerhalb Ihres Unternehmens fungieren Sie als Multiplikator, schaffen interkulturelle Netzwerke und sensibilisieren Ihre Kollegen für interkulturelle Vielfalt. Sie setzen sich mit Ihrer Rolle als Multiplikator auseinander, lernen die interkulturellen Besonderheiten kennen und können Ihre erworbenen Kompetenzen zielgerichtet in Ihrem Berufsalltag anwenden und weitergeben. Innerhalb der Schulung wird darüber hinaus ein Konzept zur Umsetzung von Mieterworkshops vorgestellt, das darauf abzielt, Mieter mit Migrationshintergrund auf das Wohnen in Deutschland vorzubereiten.

Inhaltliche Schwerpunkte dieser Veranstaltung sind folgende Themen:

  • Der Multiplikator im Unternehmen als Ansprechpartner, Experte, Vermittler und Moderator im interkulturellen Kontext
  • Mieter mit Migrationshintergrund besser verstehen: Typische Fluchtursachen, Lebensbedingungen in den Herkunftsländern
  • Exkurs: Kurze Einführung in den Islam – Fakten, Hintergründe, Wissenswertes
  • Ein Vergleich der Werte: arabisch-muslimische Kultur vs. deutsche Kultur - Kulturelle Unterschiede verstehen: z. B. Ordnungs- und Zeitverständnis
  • Erfolgsstrategie: Netzwerk – Wie Sie Ihre interkulturelle Netzwerklandkarte aufbauen
  • Initiierung und Organisation von Mieterworkshops
  • Moderationskompetenzen für Mieterworkshops

Zielgruppe

  • Mitarbeiter, die als Experten für die Integrationsarbeit qualifiziert werden sollen
  • Mitarbeiter, die als Multiplikator das Thema interkulturelle Kompetenz im Unternehmensalltag noch stärker integrieren sollen
  • Sozialarbeiter

Ihre Vorteile

  • Sie erweitern Ihr interkulturelles Fachwissen im vermietungsrelevanten Kontext und fungieren als Experte für kulturelle Besonderheiten in Ihrem Unternehmen.
  • Sie lernen die typischen Herausforderungen von Migranten in ihrem Alltag, in ihrer Wohnsituation und im Quartier kennen, und können sie zukünftig noch besser begleiten und unterstützen.
  • Sie erhalten Tipps für ein erfolgreiches Netzwerkmanagement.
  • Sie lernen, wie Sie Mieterworkshops zielgruppengerecht organisieren und moderieren.
  • Sie erhalten Handlungsempfehlungen, wie Sie die Zielgruppe am besten für Ihre Aktivitäten gewinnen können.
  • Sie erhalten methodische und didaktische Handlungsempfehlungen zu bereitgestellten Materialien, die Sie zur Durchführung von Mieterworkshops einsetzen können.
  • Sie profitieren von einem wertvollen Erfahrungs- und Wissensaustausch mit Kolleginnen und Kollegen aus Ihrer Branche.

Referenten

Nazife Sarcan
Interkulturelle Trainerin mit dem Arbeitsschwerpunkt
„Diversity Management“

Weitere Informationen

Uhrzeit: jeweils 09:30 - 17:00 Uhr
Angebotsnummer:SE 2203
Der nächste Termin:18.09.2019 - 19.09.2019
Ort:BochumEBZ Europäisches BildungszentrumSpringorumallee 20,44795 Bochum
Teilnehmerpreis: 630,00 €
Zur Anmeldung Inhouse-Training PDF herunterladen
Ansprechpartnerin Madeleine Thon - Teamleiterin Inhouse-Trainings
Ansprechpartnerin
Madeleine Thon
Teamleiterin Inhouse-Trainings
+49 234 9447 575 (zentrale Bildungsberatung)
+49 234 9447 599
m.thon@e-b-z.de