Seminar

Bildrechte digital

Termine und Orte

17.09.2019 in Berlin (SE 2292)

Inhalt

Von Online-Shop über die Website bis hin zu Apps und Social Media – es gibt immer mehr Formate und Kanäle, die mit Bildmaterial bespielt werden müssen. Damit steigen aber auch die Risiken, die mit digitalen Produkten und einer Veröffentlichung im Netz einhergehen. Zum einen gilt es, bestehende Regelungen aus dem Bereich des Urheber- und Persönlichkeitsrechts im digitalen Umfeld richtig anzuwenden. Zum anderen sind eine Reihe offener Rechtsfragen zu klären, die aktuell die Gerichte beschäftigen.

Weitere Informationen, Teilnehmerpreis und Anmeldung erfolgt unter folgendem Link

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Rechtliche Grundlagen für die digitale Bildnutzung: Redaktionelle vs. kommerzielle Nutzung
  • Digitale Lizenzverwaltung: Mustervertrag zum Erwerb von digitalen Rechten
  • Bildbeschaffung online: Datenbanken, Agenturen, gemeinfreie Bilder und Creative Commons-Lizenzen
  • Veröffentlichungen in sozialen Netzwerken
  • Vorschaubilder, Snippets und Leseproben: Bildmaterial rechtskonform editieren
  • Haftung und Folgen bei Verletzungen von Urheber- und Persönlichkeitsrechten in digitalen Medien
  • Bild-Metadaten: Das eigene Bildmaterial vor Missbrauch schützen
  • Aktuelle Rechtssprechung

Zielgruppe

  • Alle, die mit der Beschaffung und Verwendung von Bildern in digitalen Medien befasst sind
  • Mitarbeiter aus den Bereichen Marketing, Corporate Publishing, PR und Kommunikation

Ihre Vorteile

  • Hochqualifizierte Trainer und Fachanwalt für Medienrecht
  • Aktuelle Inhalte und direkte Umsetzbarkeit
  • Intensivseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl

Referenten

Dr. Richard Hahn
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Lausen Rechtsanwälte
Angebotsnummer:SE 2292
Der nächste Termin:17.09.2019
Ort:BerlinDesign Offices Berlin am ZirkusBertolt-Brecht-Platz 3,10117 Berlin
Zur Anmeldung Inhouse-Training PDF herunterladen
Ansprechpartnerin Bianca Skottki - Bildungsreferentin
Ansprechpartnerin
Bianca Skottki
Bildungsreferentin
+49 234 9447 575 (zentrale Bildungsberatung)
akademie@e-b-z.de