Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/-in

Der erfolgreiche Besuch  der Oberstufe der Fachschule führt zum Abschluss „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, Fachrichtung Wohnungswirtschaft und Realkredit“. Die Unterstufe der Fachschule wird als zweijähriger Fernlehrgang Immobilienassistent/in angeboten.

Inhalte

  • LF 4 Grundstücksverkehr gestalten
  • LF 5 Objektmanagement durchführen
  • LF 7 Personalwirtschaftliche Prozesse und Managementsysteme gestalten
  • LF 8 Informationssysteme aufbauen und anpassen
  • LF 9 Kosten- und Leistungsrechnung erstellen und als Informationsinstrument nutzen
  • LF 10 Den Jahresabschluss erstellen und als Informationsinstrument nutzen
  • LF 11 Kapitalströme ermitteln und finanzwirtschaftliche Maßnahmen vorbereiten
  • LF 12 Controlling für die betriebliche Steuerung nutzen

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter/innen in immobilienwirtschaftlichen Unternehmen, die den Abschluss „staatlich geprüfte(r) Betriebswirt / in“ anstreben.

Zeitliche Gliederung und Methodik

Die Oberstufe der Fachschule wird in 6 geblockten Präsenzveranstaltungen à 2 Wochen durchführt. Unterricht ist von Montag bis Samstag von 8.00 Uhr bis 17.15 Uhr. Zwischen den Präsenzveranstaltungen sind Aufgaben zu bearbeiten und eine Gruppen-Projektarbeit  anzufertigen.

Voraussetzungen

Erfolgreicher Besuch des Fernlehrgangs Immobilienassistent/in

Preis

Als staatlich refinanziertes Bildungsprodukt ist der Besuch der Fachschule kostenfrei.

Ort

EBZ in Bochum

Unterichtszeiten

Die terminliche Gestaltung der Präsenzveranstaltungen wird zeitnah vor ihrer Durchführung bekannt gegeben.

Abschluss

Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Wohnungswirtschaft und Realkredit