Fortbildung für Immobilienverwalter

Die Anforderungen an professionelle Immobilienverwaltungen steigen stetig. Ziele wie Arbeitgeber-Attraktivität, Wachstum, Wirtschaftlichkeit und kompetente Mitarbeiter geraten durch das anspruchsvolle Tagegeschäft oft in den Hintergrund. Zur Sicherung des Unternehmenserfolges müssen Themen wie die Gestaltung von effizienten Prozessabläufen, der Aufbau eines Qualitäts- bzw. Dokumentenmanagements, Kunden- und Personalakquise stärker in den Fokus rücken und professionell organisiert, gepflegt und in der Praxis erfolgreich angewandt werden.

Die EBZ Akademie bietet hierfür eine umfassende Beratung für Immobilienverwalter an. Im ersten Schritt werden die Probleme und Bedürfnisse besprochen und analysiert. Anhand der Ergebnisse des Erstgespräches erstellen wir Ihnen eine erste Handlungsempfehlung, aus der sich unter Berücksichtigung der Unternehmensstrategie weitere Beratungsleistungen ergeben. Jeder Beratungsbaustein oder eine andere Hilfestellung durch die EBZ Akademie kann separat angefragt und durch unsere Experten aus der Immobilienverwaltung praxisnah betreut werden. Mit dem EBZ Bildungsfinder können sie Ihr passendes Bildungsangebot herausfiltern. Dabei stehen Ihnen umfassende Filtermöglichkeiten zur Verfügung.

Finden Sie Ihr Bildungsangebot

Erweiterte Suche

Weiterbildungssiegel für EBZ Bildungspartner

Immobilienmakler und Immobilienverwalter, die gemeinsam mit der EBZ Akademie die Erfüllung der Fortbildungsverpflichtung gemäß MaBV umsetzen, bspw. indem Sie das Intensiv Training für Makler und Verwalter nutzen, erhalten von uns zur Bestätigung das Siegel „Geprüftes Unternehmen gemäß MaBV“, um es auf der Firmenhomepage oder in Kundenbroschüren oder -newslettern zu verwenden.

Learning on Demand

Zu den Themen Mietrecht, Betriebskostenabrechnung oder Wohnungseigentumsrecht bietet die EBZ Akademie regelmäßig Webinare an. Finden Sie hier einen Ausschnitt unserer gelaufenen Webinare und erweitern Sie Ihr Fachwissen. Weitere buchbare Webinare für Immobilienverwaltungen finden Sie auf unserer Webinarseite

Kostenfreie Webinare

Kurz und kompakt können Sie mit unseren kostenfreien Webinaren sich einen Einblick in diverse Themen verschaffen. Egal ob Grundzüge des WEG-Rechts oder die korrekte Eigentümerversammlung. Die EBZ Akademie bietet regelmäßig Webinare zu relevanten Themen an, die Immobilienverwaltungen im Arbeitsalltag unterstützen.

Aus dem EBZ Akademie Blog Attraktive Bildungsförderung NRW 2018

Seit Ende April gelten für die zentrale Bildungsförderung in NRW –den Bildungsscheck neue Bedingungen. Da sich die Konditionen positiv gestalten, fassen wir die aktuellen Richtlinien an dieser Stelle für Sie zusammen.

Der Bildungsscheck ist eine finanzielle Beteiligung des Landes an Weiterbildungskosten. Die Förderung umfasst 50 % der Kurskosten, max. 500,- EUR. Weiter zum Blogbeitrag
 

Unsere Berater kommen aus der Branche und kennen die Bedürfnisse und Herausforderungen aus eigener Erfahrung. Sie erhalten von uns Beratungen und Coachings zu den
Ihren unternehmensspezifischen Themen.
Wir begleiten sowohl Einsteiger in die Immobilienverwaltung als auch Berufserfahrene. Wir setzen gemeinsam Prozesse auf und suchen nach den besten Lösungen für Ihr Unternehmen.
Typische und mögliche Themen sind

  • FAQ – Wie funktioniert die Immobilienverwaltung?
  • Unternehmensnachfolge – Hilfestellungen und Gründercoaching
  • Prozesse (Prozessoptimierung und Dokumentenmanagement)
  • Fachkräftemangel – Wie akquiriere ich neue Mitarbeiter?
  • Kundenakquise – Marktanalyse und Aufbau eines geeigneten Vergütungssystems
  • Verbesserung des Kundenservice und erfolgreiche Kommunikation mit Eigentümern
  • Digitalisierung – Software als zentrales Arbeitsinstrument
  • Marketing – Wie verbessere ich meine Außendarstellung?
  • Steigerung der Arbeitgeber-Attraktivität

Offenes Training

Qualifizierung von Seiteneinsteigern und Experten, IHK-Zertifikate, Abschlüsse

...mehr

Inhouse Training

Maßgeschneidertes Training, Transfer in die Praxis, Fortbildungspflicht

...mehr

Dialog

Netzwerk- und Dialogveranstaltungen, Austausch mit der Branche

...mehr