EBZ Akademie Blog

Beratung Training Dialog

Gefiltert nach Kategorie Branchentrends Filter zurücksetzen

Die aktuelle Corona-Krise trifft uns alle, beruflich wie privat. Wir fragen bei den Geschäftsführern aus der Immobilienwirtschaft nach, welche Herausforderungen für Sie aktuell zu bewältigen sind. Wir wollen den Gedanken folgen und Ideen schöpfen für die Branche. Elke Nippold-Rothes führt durch die täglichen Interviews.
Bild: EBZ Akademie

"Gemeinsam in der Krise" - die EBZ Akademie fragt nach....

Die aktuelle Corona-Krise trifft uns alle, beruflich wie privat. Wir fragen bei den Geschäftsführern aus der Immobilienwirtschaft nach, welche Herausforderungen für Sie aktuell zu bewältigen sind. Wir wollen den Gedanken folgen und Ideen schöpfen für die Branche. Elke Nippold-Rothes führt durch die täglichen Interviews.

[ Weiterlesen ]
Die Welt um uns herum hat sich in den letzten Tagen komplett verändert und vieles scheint nicht mehr so wie es war. Die Auswirkungen des Coronavirus bekommen alle zu spüren, sowohl das private Umfeld als auch die Arbeitssituation verändert sich.
Leere Büros in der EBZ Akademie

Coronavirus stellt uns vor neue Aufgaben

Die Welt um uns herum hat sich in den letzten Tagen komplett verändert und vieles scheint nicht mehr so wie es war. Die Auswirkungen des Coronavirus bekommen alle zu spüren, sowohl das private Umfeld als auch die Arbeitssituation verändert sich.

[ Weiterlesen ]
Bild: Fotolia

Coronavirus: EBZ Akademie bietet Schulungen online an

Das Coronavirus breitet sich in Deutschland immer weiter aus. Angesichts der aktuellen Situation haben wir natürlich reagiert und unser Angebot überprüft: Um die Ansteckungsgefahren so gering wie möglich zu halten und den Sorgen und Ängsten vieler Bildungsteilnehmer und auch deren Unternehmen zu entsprechen, bieten wir ab sofort viele unserer Veranstaltungen als Online-Varianten an.

[ Weiterlesen ]
Employer-Branding ist in Zeiten des Fachkräftemangels einer der Buzz-Words der Stunde. Doch was macht eine erfolgreiche Arbeitgebermarke aus? Und wie differenziert man sich von der Masse, wenn alle Arbeitgeber von sich in den höchsten Tönen schwärmen?  Diese und weitere Fragen habe ich dem Expertenduo von Employer Telling im nachfolgenden Interview gestellt.
Bild: www.canva.com

Employer-Branding in der Arbeitswelt 4.0 – Wie funktioniert es (nicht)?!

Employer-Branding ist in Zeiten des Fachkräftemangels einer der Buzz-Words der Stunde. Doch was macht eine erfolgreiche Arbeitgebermarke aus? Und wie differenziert man sich von der Masse, wenn alle Arbeitgeber von sich in den höchsten Tönen schwärmen?

Diese und weitere Fragen habe ich dem Expertenduo von Employer Telling im nachfolgenden Interview gestellt.

[ Weiterlesen ]
Angesichts der Dynamik in vielen Märkten müssen Mitarbeiter immer schneller auf neue Prozesse, Tools und Produkte geschult werden. Dies erfordert ein grundsätzliches Umdenken in der Weiterbildung. Mitarbeitertrainings werden zunehmend von den Fachbereichen initiiert, müssen einen signifikanten Nutzen für die Praxis stiften und gut in den täglichen Arbeitsalltag des Mitarbeiters integriert sein. Digitales Lernen, Präsenztrainings und soziales Lernen in Netzwerken müssen intelligent miteinander verzahnt werden. Wie dies konkret aussehen kann, auch unter Einbeziehung von Lernmanagementsystemen und modernen Kollaborationstools wie z.B. Teams365, möchte ich im Folgenden am Beispiel einer Trainingsreihe zur Bildungsberatung aus der EBZ Akademie beschreiben.
Bild: Pixabay

Insights EBZ Akademie: Training Bildungsberatung

Angesichts der Dynamik in vielen Märkten müssen Mitarbeiter immer schneller auf neue Prozesse, Tools und Produkte geschult werden. Dies erfordert ein grundsätzliches Umdenken in der Weiterbildung. Mitarbeitertrainings werden zunehmend von den Fachbereichen initiiert, müssen einen signifikanten Nutzen für die Praxis stiften und gut in den täglichen Arbeitsalltag des Mitarbeiters integriert sein. Digitales Lernen, Präsenztrainings und soziales Lernen in Netzwerken müssen intelligent miteinander verzahnt werden. Wie dies konkret aussehen kann, auch unter Einbeziehung von Lernmanagementsystemen und modernen Kollaborationstools wie z.B. Teams365, möchte ich im Folgenden am Beispiel einer Trainingsreihe zur Bildungsberatung aus der EBZ Akademie beschreiben.

[ Weiterlesen ]
Resilienz - das Immunsystem für Körper und Seele Wie man psychische Widerstandskraft entwickelt für unseren sich rasant verändernden Arbeitsalltag.  Krisen? Krankheiten? Oder „einfach nur“ stressige Situationen am Arbeitsplatz? Immer wieder begegnen wir Menschen, denen das alles nicht wirklich etwas anhaben kann, an denen solche Ereignisse sogar fast abzuprallen scheinen.  Im Gegenteil, diese „Stehaufmännchen“ wachsen an Stolpersteinen in ihrem Leben und nutzen sie für ihre persönliche Weiterentwicklung. Menschen mit einer solchen Gabe nennt man resilient, ihre seelische Widerstandsfähigkeit Resilienz.
www.canva.com

Resilienz - das Immunsystem für Körper und Seele

Wie man psychische Widerstandskraft entwickelt für unseren sich rasant verändernden Arbeitsalltag.

Krisen? Krankheiten? Oder „einfach nur“ stressige Situationen am Arbeitsplatz? Immer wieder begegnen wir Menschen, denen das alles nicht wirklich etwas anhaben kann, an denen solche Ereignisse sogar fast abzuprallen scheinen.
Im Gegenteil, diese „Stehaufmännchen“ wachsen an Stolpersteinen in ihrem Leben und nutzen sie für ihre persönliche Weiterentwicklung. Menschen mit einer solchen Gabe nennt man resilient, ihre seelische Widerstandsfähigkeit Resilienz.

[ Weiterlesen ]
Überall hören und lesen wir, dass sich die Arbeitswelt vor dem Hintergrund von Digitalisierung und New Work stark verändern muss. Im Folgenden haben wir 12 Ideen und Tipps zusammengestellt, mit denen Sie den Wandel in Ihrem Unternehmen vorantreiben können.
Bild: EBZ

12 Hacks für zukunftsfähige Unternehmen

Überall hören und lesen wir, dass sich die Arbeitswelt vor dem Hintergrund von Digitalisierung und New Work stark verändern muss. Im Folgenden haben wir 12 Ideen und Tipps zusammengestellt, mit denen Sie den Wandel in Ihrem Unternehmen vorantreiben können.

[ Weiterlesen ]
Die Suche nach den richtigen Mitarbeitern in der Wohnungswirtschaft gestaltet sich zu-nehmend schwieriger. Umso wichtiger wird die richtige Positionierung als attraktiver Ar-beitgeber. Welche Faktoren die entscheidenden sind, zeigt das wissenschaftlich erarbeitete Arbeitgeberattraktivitätsmodell der EBZ Akademie.
Bild: EBZ Akademie

Was macht einen attraktiven Arbeitgeber in der Wohnungswirtschaft aus? – Das EBZ Arbeitgeberattraktivitätsmodell

Die Suche nach den richtigen Mitarbeitern in der Wohnungswirtschaft gestaltet sich zunehmend schwieriger. Umso wichtiger wird die richtige Positionierung als attraktiver Arbeitgeber. Welche Faktoren die entscheidenden sind, zeigt das wissenschaftlich erarbeitete Arbeitgeberattraktivitätsmodell.

[ Weiterlesen ]
Die Infrastruktur für das Leben in ländlichen Regionen unterscheidet sich von denen der Hotspots. Durch Baukultur können dort bauliche Zukunftsaussichten neugestaltet werden. Wie das funktionieren könnte und was z.B. ein Donut-Effekt ist, erläutert uns Inga Glander.
Bild: AdobeStock

Wohnen fern der Hotspots – Wie wichtig ist die Baukultur?

Die Infrastruktur für das Leben in ländlichen Regionen unterscheidet sich von denen der Hotspots. Durch Baukultur können dort bauliche Zukunftsaussichten neugestaltet werden. Wie das funktionieren könnte und was z.B. ein Donut-Effekt ist, erläutert uns Inga Glander.

[ Weiterlesen ]
Welche Wohnungen sind gefragt und welche Ausstattung wird zum „Must-have“ werden? Wodurch zeichnen sich attraktive Quartiere aus?
Bild: www.canva.com

Die Zukunft des Wohnens: Wie wir morgen wohnen wollen!

Mit den Wohntrends 2035 werfen das Beratungsunternehmen Analyse & Konzepte und das Forschungsinstitut InWIS zum dritten Mal für den Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. (GdW) einen Blick in die Zukunft des Wohnens. Wie verändert sich die Nachfrage? Welche Wohnungen sind gefragt und welche Ausstattung wird zum „Must-have“ werden? Wodurch zeichnen sich attraktive Quartiere aus?

Diese und eine Vielzahl weiterer Fragen wurden in der repräsentativ angelegten Studie behandelt, in deren Rahmen 3.000 Eigentümer- und Mieterhaushalte in Deutschland befragt wurden. Wichtige Themenfelder sind Digitalisierung und neue Wohnformen.

[ Weiterlesen ]