EBZ  Moodle   Presse   Suche   Anfahrt   Speiseplan
Startseite
Seminar

Genossenschaftsnovelle vom 29.06.2017 – Auswirkungen auf Genossenschaften



15.01.2018 - 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Inhalt

jetzt auch in Frankfurt unser Seminar "Genossenschaftsnovelle vom 29.06.2017 – Auswirkungen auf Genossenschaften"

Die Genossenschaftsnovelle 2017 zeigt deutliche Auswirkungen auf Wohnungsgenossenschaften. Dies betrifft einerseits Erleichterungen der laufenden Geschäftstätigkeit sowie eine weitgehende Neuregelung der Organhaftung von Vorständen und Aufsichtsräten.
Mit den Mitgliederdarlehen wird Genossenschaften zudem eine neue Finanzierungsform für Sanierungen und Investitionen eröffnet. Die Prüfung der Förderwirksamkeit der getätigten Geschäfte durch den Prüfungsverband dürfte zudem erhebliche Auswirkungen auf das Nichtmitgliedergeschäft haben.

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars „Genossenschaftsnovelle vom 29.06.2017 – Auswirkungen auf Genossenschaften“ sind folgende Themen:
  • Genossenschaftsnovelle vom 29.06.2017 – Absichten, Änderungen & Auswirkungen
  • Bürokratieabbau in Genossenschaften – Elektronische Bekanntmachungen, General-/ Vertreterversammlung, Satzung & Co.
  • Prüfungserleichterungen – Vertreterregel, Pflichtprüfung, Jahresabschluss, Lagebericht & Co.
  • Mitgliederdarlehen – Möglichkeiten bei der Finanzierung und Modernisierung
  • Was bedeutet die Einführung der „Business Judgement Rule“ für die genossenschaftliche Praxis?
  • Förderwirksamkeit – Stellungnahme des Prüfungsverbands
  • Sonderregeln für ehrenamtliche Organe und „Kleinstgenossenschaften“
  • Zielgruppe

  • Vorstände von Wohnungsgenossenschaften
  • Aufsichtsräte
  • Ihre Vorteile

  • Sie erhalten aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der Genossenschaftsnovelle
  • Sie profitieren von den Tipps zur praktischen Umsetzung in Ihrer Genossenschaft
  • Start/Dauer

    15.01.2018 - 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr

    Ort

    Verband der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft e.V.,
    Franklinstraße 62, 60486 Frankfurt am Main

    Kosten

    250,00 €
  • inkl. Catering und Veranstaltungsunterlagen
  • Informationen zu möglichen Förderungen durch Bund und Länder finden Sie unter der Rubrik Förderung.
  • Bildungsangebot Start

    Ansprechpartnerin

    Andrea Bohn

    Andrea Bohn
    Telefon
    +49 234 9447 575
    Fax
    +49 234 9447 599
    E-Mail

    akademie@e-b-z.de

    Beratung und Öffnungszeiten

    Montag - Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
    Freitag 08:00 – 16:00 Uhr
    Angebotsnummer:
    SE568

    Online-Anmeldung

    Hier das Angebots-PDF mit Anmeldeformular abrufen, ausfüllen und abschicken!

    Sonderkonditionen für Ihre Anreise mit der Bahn

    Deutsche Bahn

    Referenten

    Prof. Dr. Jürgen Keßler
    Institut für Genossenschaften und genossenschaftliches Prüfwesen, EBZ Business School, Direktor des Forschungsinstituts für deutsches und europäisches Immobilienwirtschafts- und Genossenschaftsrecht, Berlin