Sozialberater in der Wohnungswirtschaft

Inhalt

Fast täglich werden Kundenbetreuer aus Wohnungsunternehmen mit Aufgaben konfrontiert, die über Ihr Fachwissen hinausgehen: Wie lösen Sie (interkulturelle) Nachbarschaftskonflikte in sozialen Brennpunkten? Wie funktioniert Forderungsmanagement auf persönlicher Ebene und wie unterstützen Sie verwahrloste Mieter und zeigen Grenzen auf? Wie kann barrierearmes, generationengerechtes und lebenslanges Wohnen realisiert werden?

Nach Beendigung der Seminarreihe werden Sie als Sozialberater diese Fragen beantworten können und mit einem Werkzeugkasten voll mit Methoden, rechtlichen Grundlagen und Handlungsempfehlungen ausgestattet sein. Ihr eigenes Quartierskonzept, dass Sie während der Seminarreihe mit dem erfahrenen Wohncoach erarbeitet haben, können Sie nun erfolgreich in Ihren Arbeitsalltag integrieren.

Inhaltliche Schwerpunkte der Veranstaltung "Sozialberater in der Wohnungswirtschaft" sind folgende Themen:

  • Erfolgreiche Einbindung von Sozialmanagement in Wohnungsunternehmen
  • Sozialrecht kompakt – Sozialhilfe, ALG II, Wohngeld, Existenzsicherung & Co.
  • Selbstreflektion und Konfliktlösungsstrategien – Nachbarschaftskonflikte erfolgreich lösen
  • Quartiersmanagement: Praxis-Beispiele aus Wohnungsunternehmen
  • Brennpunkt interkulturelle Nachbarschaften
  • Mietschulden abbauen, Räumungen vermeiden und die richtige Zusammenarbeit mit Ämtern und Einrichtungen

Optionales Zusatzmodul

  • Senioren im Bestand – Medizinische, bauliche und soziale Infrastrukturen

Zielgruppe

  • Kundenbetreuer/innen
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Bestandsbewirtschaftung
  • Mitarbeiter, die sich als Sozialberater spezialisieren möchten

Ihre Vorteile

  • Sie lernen ein Integrationsnetzwerk aufzubauen und Nachbarschaftskonflikte problemorientiert zu lösen
  • Breiter Themen- und Referentenmix
  • Um eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu garantieren, ist die Seminarreihe auf 15 Teilnehmer begrenzt

Auf Anfrage Inhouse-Training PDF herunterladen
Ansprechpartnerin
Andrea Bohn
Veranstaltungsmanagement
+49 234 9447 575
+49 234 9447 599
akademie@e-b-z.de