Schönheitsreparaturen – Aktuelle Mietrechtsprechung und Praxisleitfaden

Inhalt

Jetzt auch in Frankfurt: Unser Seminar "Schönheitsreparaturen – Aktuelle Mietrechtsprechung und Praxisleitfaden"!

Immer mehr Mieter erledigen bei Mietende keine Schönheitsreparaturen mehr. In den vergangenen Jahren hat der BGH das Mietrecht unter die Lupe genommen und viele in den Mietvertragsformularen der Wohnungsunternehmen enthaltenen Klauseln für unwirksam erklärt. Welche Möglichkeiten bleiben dem Vermieter, seine Ansprüche durchzusetzen? Und: Haben Mieter wegen unwirksamer Klauseln Rückforderungsansprüche für in der Vergangenheit ausgeführte Schönheitsreparaturen? Und kann der Vermieter durch Freizeichnungsklauseln im Mietvertrag verhindern, selbst Schönheitsreparaturen durchführen zu müssen?

In diesem Seminar lernen Sie praxisnah anhand von Fallbeispielen die aktuelle Mietrechtsprechung zu den Schönheitsreparaturen. Überprüfen Sie anhand dessen Ihre Mietverträge, um unnötige Gerichtsprozesse zu vermeiden und berechtigte Ansprüche durchsetzen können.

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars „Schönheitsreparaturen – Aktuelle Mietrechtsprechung und Praxisleitfaden“ sind folgende Themen:

  • Inhalt, Art und Umfang von Schönheitsreparaturen
  • Wirksame vertragliche Übertragung auf den Mieter: Wie geht das?
  • Wann ist eine Wohnung „renoviert“ übergeben worden?
  • Angemessener Ausgleich bei unrenovierten Wohnungen
  • Bedeutung und Rechtsfolgen von starren Fristen, Öffnungsklauseln, Übermaßverbot u.a.m.
  • Abgeltungsklauseln bei Schönheitsreparaturen
  • Bereicherungsansprüche des Mieters
  • Freizeichnungsklauseln
  • Aktuelle BGH-Rechtsprechung im Mietrecht zu den Schönheitsreparaturen

Zielgruppe

  • Leiter Bestandsbewirtschaftung
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Vermietung und Bestand
  • Privatpersonen, die eigene Immobilien bewirtschaften

Ihre Vorteile

  • Sie lernen die Unterscheidung zwischen wirksamen und unwirksamen Klauseln kennen
  • Sie erhalten Formulierungsvorschläge für Schönheitsreparaturklauseln im Mietvertrag
  • Sie erhalten einen Überblick über die aktuelle Mietrechtsprechung

Auf Anfrage Inhouse-Training PDF herunterladen
Ansprechpartnerin
Andrea Bohn
Veranstaltungsmanagement
+49 234 9447 575
+49 234 9447 599
akademie@e-b-z.de