Rechnungswesen in der WEG-Verwaltung

Inhalt

Ein professionell und juristisch einwandfrei funktionierendes Rechnungswesen ist für die ordnungsgemäße Bewirtschaftung von Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) unerlässlich. Damit Sie als WEG-Verwalter dieser Aufgabe gewachsen sind, müssen Sie die Abrechnungssystematik verstehen und wissen, worauf es bei der Jahresabrechnung und den Wirtschaftsplan ankommt.
In unserem Seminar verhelfen wir Ihnen zu einer transparenten und nachvollziehbaren Buchhaltung und machen Sie mit den wichtigsten Werkzeugen im Rechnungswesen vertraut, damit Sie die Herausforderungen der Praxis meistern und rechtskonform agieren.


Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars "Rechnungswesen in der WEG-Verwaltung" sind folgende Themen:

  • Rechtlich korrekte Aufstellung des Wirtschaftsplans
  • Buchhalterische Erfassung von Grund- und Abrechnungsdaten / Entwicklung der Konten
  • Grundlagen und Besonderheiten der WEG-Jahresabrechnung
  • Abrechnungssystematik der WEG-Jahresabrechnung
  • Heizkosten richtig berücksichtigen
  • Vermögensstatus und Instandhaltungsrückstellung
  • Eigentümerwechsel – Der richtige Umgang
  • Rechnungsprüfung durch den Verwaltungsbeirat

Zielgruppe

  • WEG- und Hausverwalter
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Buchhaltung
  • Mitarbeiter aus den Bereich Objektbetreuung

Ihre Vorteile

  • Sie lernen, Jahresabrechnungen zu erstellen und mit Problemen der Verbrauchskostenabrechnung umzugehen
  • Sie erfahren, wie Instandhaltungsrückstellung und Verwaltungsvermögen richtig erfasst werden
  • Sie erhalten Praxistipps, um die Rechnungsprüfung für den Verwaltungsbeirat vorzubereiten

Auf Anfrage Inhouse-Training PDF herunterladen