Kaufmännisches Wissen für Techniker

Inhalt

Experten der Wohnungswirtschaft sind sich einig: Das größte Potenzial zur Optimierung von Schnittstellen und Kostenstrukturen besteht darin, kaufmännisches und technisches Wissen enger zu verzahnen. In diesem Seminar werden Ihnen die kaufmännischen Sicht- und Denkweisen sowie die entsprechenden Rechtsgrundlagen vorgestellt. Dabei werden vor allem die betriebswirtschaftlichen Themenbereiche präsentiert, mit denen Architekten und Ingenieure in ihrem Berufsalltag in Berührung kommen.

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars "Kaufmännisches Wissen für Techniker" sind folgende Themen:

  • Umlagefähige und nicht umlagefähige Betriebskosten – Auswirkungen auf das Instandhaltungsbudget
  • Instandhaltung versus Modernisierung – Auswirkungen auf die Mieterhöhungsmöglichkeiten und auf das Jahresergebnis
  • Instandhaltungsplanung – Wie geht ein Kaufmann vor?

Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Bereich Technik

Ihre Vorteile

  • Sie stärken ihr Verständnis für kaufmännische Abläufe und Fragestellungen
  • Sie können zwischen der technischen und kaufmännischen Abteilung effizienter vermitteln und Vorgänge schneller abwickeln
  • Sie verzahnen Ihr technisches Wissen mit der wirtschaftlichen Sichtweise und besitzen somit eine umfassendere Entscheidungsgrundlage

Auf Anfrage Inhouse-Training PDF herunterladen
Ansprechpartnerin
Astrid Onkelbach
Veranstaltungsmanagement
+49 234 9447 575
+49 234 9447 599
akademie@e-b-z.de