Immobilienbewertung kompakt

Inhalt

Geschäftspartner, Banken, (Mit-)Eigentümer, Aufsichtsräte etc. argumentieren unter anderem mit vorliegenden Immobiliengutachten. Doch nicht selten sind selbst Immobilien-Profis die Zusammenhänge fremd und verwendete Begriffe unklar. Machen Sie sich fit für Diskussionen mit Marktteilnehmern und Prüfern in Bezug auf Immobilienbewertungen.

Bodenwertverzinsungsbeträge, Liegenschaftszinssätze, Bodenrichtwertanpassungen, Hinterlandbetrachtungen, Marktanpassungsfaktoren und Co. machen nach dem Führungsforum Sinn. Sie können fortan die Parameterannahmen in einem Gutachten qualifiziert hinterfragen. Die im Grundstücksmarktbericht genannten Parameter können Sie in hausinternen Bewertungssystemen kompetent anwenden.

Inhaltliche Schwerpunkte des Führungsforums Immobilienbewertung kompakt sind folgende Themen:

  • Rechtsgrundlagen der Marktwertermittlung
  • Vergleichswert-, Ertragswert und Sachwertverfahren im Überblick
  • Methodik der Beleihungswertermittlung
  • Ansatzpunkte für höhere Beleihungswerte

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programmfolder.

Zielgruppe

  • Geschäftsführer/Vorstände
  • Leiter Rechnungswesen
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Rechnungswesen
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Vertrieb

Ihre Vorteile

  • Sie sind in der Lage Immobilienbewertungen kompetent nachzuvollziehen


  • Sie lernen die wesentlichen Bewertungsparameter kritisch zu hinterfragen


  • Sie lernen die vom Gutachterausschuss veröffentlichten Daten anzuwenden

  • Sie erhalten wertvolle Empfehlungen eines erfahrenen Gutachters und erweitern somit Ihr Repertoire an Argumentationshilfen zur Steuerung des Bewertungsergebnisses

Auf Anfrage Inhouse-Training PDF herunterladen
Ansprechpartnerin
Virginia Pokorski
Veranstaltungsmanagement
+49 234 9447 575
0234-9447 599
akademie@e-b-z.de