EBZ  Moodle   Presse   Suche   Anfahrt   Speiseplan
Startseite

Das Europäische Netzwerk für Wohnen und Stadtentwicklung

Das ENH – Europäisches Netzwerk für Wohnen und Stadtentwicklung wurde am EBZ gemeinsam mit dem GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V. und dem VdW Verband der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen e. V. als eine zentrale Anlaufstelle für die Branche zum Thema EU-Fördermittel eingerichtet.

Es bietet eine professionelle Beratungsstruktur zu europäischen Fördermöglichkeiten für Wohnungs- und Immobilienunternehmen in den Bereichen Forschung, Investitionen und Bildung.

Wir begleiten Interessierte und Antragsteller von der Suche nach Fördermöglichkeiten über die Konzeption, Antragstellung und Umsetzung europäischer - und auch nationaler - Forschungsvorhaben und Verbundprojekte.

Das ENH kann nicht nur auf die Expertise und den Fundus an Erfahrung am EBZ zurückgreifen, es unterhält auch zahlreiche Netzwerke, deren Partner zusätzlich wertvolle Unterstützung einbringen. Gemeinschaftlich initiiert von EBZ, GdW und VdW Rheinland Westfalen stehen wir in engem Kontakt mit dem GdW-Büro in Brüssel und demonstrieren der Branche die Möglichkeiten der europäischen Dimension der Wohnungswirtschaft.

Da viele Problemstellungen heute grenzüberschreitend gelöst werden, profitieren deutsche Wohnungsunternehmen vom Erfahrungsaustausch und dem Erarbeiten gemeinsamer Lösungen für Europa.