EBZ  Moodle   Presse   Suche   Anfahrt   Speiseplan
Startseite

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Hohe Motivation und die Bereitschaft, sich gemeinsam einer Aufgabe zu widmen, zeichnet unsere Schülerinnen und Schüler aus. Wir bieten daher in jedem Schuljahr die Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen in Gruppen an, um das sprachliche Können und Wissen auch außerhalb des Englisch-Unterrichtes aktiv anzuwenden.

Unsere Gruppen starten in der Kategorie „Team Beruf“, da der Wettbewerb nach Schulformen gegliedert ist. Parallel zum regulären Berufsschulunterricht trainieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hier ihre fachsprachlichen Fähigkeiten in der Produktion von Ton- oder Film- sowie Textbeiträgen. Durch die selbstorganisierte Gruppenarbeit werden außerdem ihre sozialen Kompetenzen und die Identifikation mit der eigenen Gruppe gefördert.

In jeder Phase des Wettbewerbes steht in erster Linie das Team der Englisch-Lehrerinnen und -lehrer des EBZ als Ansprechpartner zur Verfügung. In den Betrieben begleiten die Ausbilderinnen und Ausbilder das Projekt. Erfahrungsgemäß erfolgen die Arbeiten an den Beiträgen jedoch in Eigenverantwortung weitgehend selbständig, da sich die Schülerinnen und Schüler als auch die Betriebe der Außenwirkung dieser Leistungen bewusst sind!

In der ersten Jahreshälfte werden die jeweiligen Wettbewerbsbeiträge koordiniert und während der Präsenzzeiten hier am EBZ oder in den Betrieben bearbeitet, um dann im September d.J. durch die Jury des Bundeswettbewerbes bewertet zu werden.

Unabhängig vom Abschneiden im Rahmen Wettbewerbes präsentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Ergebnisse beim Warm-up-Tag und/oder beim Ausbildertag. Je nach Produktion werden ebenfalls die Vitrinen der EBZ-Flure genutzt.