EBZ  Moodle   Presse   Suche   Anfahrt   Speiseplan
Startseite

FAQ zur Ausbildung

Wie lange dauert die Ausbildung?

Alle Ausbildungsberufe, die wir anbieten, dauern insgesamt drei Jahre.


Kann ich die Ausbildung verkürzen?

Ja, die Ausbildung kann grundsätzlich verkürzt werden. Im Detail ist es abhängig von Ihrer Qualifikation, die Sie bereits mitbringen, und Ihren Leistungen in der Schule und im Betrieb. Sie können sofort in eine verkürzte Ausbildung starten oder sich im Verlauf dafür entscheiden.


Wie ist meine Arbeitszeit?

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Darin enthalten ist auch die Zeit, sie Sie in der Berufsschule verbringen.


Ist eine Teilzeitausbildung möglich?

Wir ermöglichen es Ihnen, Ihre privaten und beruflichen Anforderungen unter einen Hut zu bringen. Deswegen bieten wir auch Teilzeitausbildungen an, bei denen der Stundenumfang deutlich reduziert ist. Teilzeitausbildungen sind beispielsweise für junge Eltern eine gute Alternative. 


Werden auch Weiterbildungen für Azubis angeboten?

Einmal im Monat findet für alle Auszubildenden gemeinsam betrieblicher Unterricht statt. Mitarbeiter des EBZ berichten dort zu verschiedenen Spezialthemen. Zudem ist die Teilnahme an Inhouse Schulungen, zu z.B. Excel oder Power-Point, sowie an externen Seminaren möglich.


Gibt es die Möglichkeit, übernommen zu werden?

Natürlich möchten wir gute Auszubildende gerne ans EBZ binden und ihnen eine Perspektive geben. Die Möglichkeiten besprechen wir individuell mit Ihnen.


Wie hoch ist die Vergütung?

Wir orientieren uns bei allen Ausbildungsberufen an der aktuellen Vergütung des DEHOGA Tarifs.