EBZ  Moodle   Presse   Suche   Anfahrt   Speiseplan
Startseite

Projektleiter/in Mietspiegel/Mietenübersichten und Schlüssige Konzepte (KdU)

InWIS Forschung & Beratung GmbH ist eine bundesweit tätige interdisziplinäre Forschungs- und Beratungsgesellschaft im Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) mit Sitz in Bochum.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektleiter (m/w) Mietspiegel / Mietenübersichten und Schlüssige Konzepte (KdU)

Ihre Aufgaben:

Sie verstärken unser Team im Bereich „Mieten- und Preisstrukturen“ mit einem vielfältigen und anspruchsvollen Aufgabenspektrum. Dazu zählen die Akquisition und eigenverantwortliche Leitung und Bearbeitung von Projekten zur Erstellung (qualifizierter) Mietspiegel (§558d BGB) und „Schlüssiger Konzepte“ für die Ermittlung der Angemessenheit der Kosten der Unterkunft (§22 SGB II und XII) sowie von (Ziel-)Mietensystemen für wohnungswirtschaftliche Akteure, aber auch die Akquisition und eigenständige Bearbeitung von Forschungs- und Beratungsprojekten im Kontext wohnungspolitischer und wohnungsmarktbezogener Diskussionen auf Bundes- und Landesebene, z.B. für Ministerien, Verbände und weitere wohnungspolitische Akteure.

Sie leiten die Projektbearbeitung als Projektleiter/in und koordinieren die Zusammenarbeit mit Mitarbeiter/innen in Projekten. Gemeinsam mit der Bereichsleitung planen Sie die Akquisition und koordinieren die Projektdurchführung.

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium einschlägiger Fachrichtungen (z.B. Betriebs- und Volkswirtschaft, Wirtschaftswissenschaft, ggf. mit Vertiefungen im Bereich der Ökonometrie, Sozialpolitik oder Politik- und Sozialwissenschaft) und können idealerweise mehrjährige praktische Erfahrungen in der Bearbeitung vergleichbarer Projekte vorweisen. Sie verfügen über sehr gute methodische Kompetenzen der multivariaten Statistik (z.B. Regressionsanalysen, Faktoren- und Clusteranalysen) und können deren Ergebnisse anwendungsbezogen prüfen, interpretieren und gegenüber Auftraggebern und in der Öffentlichkeit anschaulich erläutern.

Von Vorteil sind juristische Kenntnisse über die gesetzlichen Grundlagen und die laufende Rechtsprechung im Bereich Miet- und Sozialrecht.

Wir erwarten von Ihnen eine strukturierte Arbeitsweise, Problemlösungskompetenz und Selbständigkeit in der Planung und Durchführung von Projekten. Ein hohes Engagement sowie kommunikative Fähigkeiten in der Akquise und bei der Präsentation und Diskussion von Ergebnissen sowie bei der Moderation kleinerer Arbeitsgruppen oder von Workshops sind für Sie selbstverständlich.

Sie sind bereit, im Zuge der Akquise und Bearbeitung von Projekten deutschlandweit tätig zu werden und schätzen flexible Arbeitsmodelle.

 

Die Stelle ist zunächst befristet angelegt. Bei entsprechender Entwicklung können weitere Aufgaben, wie z.B. die Leitung größerer Forschungsprojekte oder Beratungsmandate sowie die (Weiter-)Entwicklung mietenbezogener (Beratungs-)Produkte bspw. für Wohnungswirtschaft und andere Akteure übernommen werden.

Die Beschreibung der Aufgaben hat Ihr Interesse geweckt und Sie finden sich in dem angegebenen Profil wieder? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 05.03.2017 vorzugsweise per E-Mail an Simone Borgmeyer: simone.borgmeier@inwis.de

 

KENNWORT: InWIS-1702-03PL04

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 0234/89034-18 zur Verfügung.

InWIS Forschung & Beratung GmbH
Springorumallee 5
44795 Bochum