EBZ  Moodle   Presse   Suche   Anfahrt   Speiseplan
Startseite
Seminar

Umgang mit verhaltensauffälligen Mietern: Ursachen – Krankheitsbilder – Beratungsstellen



09.10.2017 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalt

Haben Sie auch diesen einen verhaltensauffälligen Mieter, der Sie täglich wegen des gleichen Problems kontaktiert, das rational nicht zu lösen scheint? Oder beschweren sich Nachbarn wegen Müll, Gestank, Pöbelei oder sogar tätlichen Übergriffen?

Auch wenn die Zahl der verhaltensauffälligen Mieter gering ist, der zeitliche Aufwand und die nervliche Belastung sind oft immens. Insbesondere, wenn Sie scheinbar "schon alles versucht" haben, um die Konflikte zu lösen.

In diesem Seminar lernen Sie schnell einzuschätzen, ob und wie Ihrem verhaltensauffälligen Mieter geholfen werden kann. Ferner lernen Sie die Krankheitsbilder Ihrer Mieter zu verstehen, um kreative Lösungen zu finden. Kommunikations- und Konfliktlösungsstrategien helfen Ihnen im Umgang mit Mietern, Nachbarn und Angehörigen.

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars "Umgang mit verhaltensauffälligen Mietern: Ursachen – Krankheitsbilder – Beratungsstellen" sind folgende Themen:
  • Verhaltensauffällige Mieter – Unterscheidung zwischen „gesunden“ und psychisch kranken Mieter
  • Ursachen Mieter- und Nachbarschaftskonflikte – Mediations- und Konfliktlösungsstrategien
  • Einblick und Unterschiede der Krankheitsbilder – Sucht, Messies, Depression und Demenz
  • Demenz WG & Co. – Neue Wohnkonzepte im Rahmen des demographischen Wandels
  • Typische Fehler im Umgang mit verhaltensauffälligen Mietern
  • Unterstützung durch Beratungsstellen und soziale Einrichtungen – So funktioniert Netzwerken!
  • Wo fängt Hilfe an und wo hört Sie auf?
  • Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus der Bestandsbewirtschaftung
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Quartiersmanagement
  • Sozialarbeiter
  • Ihre Vorteile

  • Diskutieren Sie Ihre Praxisfälle mit der Sozialmanagerin, die langjährige Erfahrung in der Wohnungswirtschaft sowie bei einer sozialen Einrichtung mitbringt und Ihre Fragen von unterschiedlichen Perspektiven beleuchten kann
  • Sie lernen auch in Konfliktsituationen einen ruhigen Kopf zu bewahren
  • Um eine angenehme und effektive Arbeitsatmosphäre zu garantieren, ist die Teilnehmerzahl auf 12 Teilnehmer begrenzt
  • Start/Dauer

    09.10.2017 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Kosten

    340,00 €
  • inkl. Catering und Veranstaltungsunterlagen
  • Informationen zu möglichen Förderungen durch Bund und Länder finden Sie unter der Rubrik Förderung.
  • Ansprechpartnerin

    Andrea Bohn

    Andrea Bohn
    Telefon
    +49 234 9447 575
    Fax
    +49 234 9447 599
    E-Mail

    akademie@e-b-z.de

    Beratung und Öffnungszeiten

    Montag - Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
    Freitag 08:00 – 16:00 Uhr
    Angebotsnummer:
    SE455

    Online-Anmeldung

    Hier das Angebots-PDF mit Anmeldeformular abrufen, ausfüllen und abschicken!

    Sonderkonditionen für Ihre Anreise mit der Bahn

    Deutsche Bahn

    Referenten

    Orla-Maria Wunderlich
    Gesprächs-Psychotherapeutin, Caritasverband Duisbug e.V.
    Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Hamborn e.G. Alzheimer Gesellschaft Dusiburg e.V.