EBZ  Moodle   Presse   Suche   Anfahrt   Speiseplan
Startseite
Seminar

Projektmanagement in der Immobilienwirtschaft – Große Aufgabenpakete und Sonderprojekte agil organisieren



05.12.2017 - 06.12.2017

Inhalt

Jetzt auch in Frankfurt: Unser Seminar "Projektmanagement in der Immobilienwirtschaft – Große Aufgabenpakete und Sonderprojekte agil organisieren"!
Neben dem regulären Tagesgeschäft warten immer häufiger Sonderaufgaben und große Projekte auf Sie, die es gilt, erfolgreich durchzuführen. Oftmals sind diese Aufgaben projektbezogen und abteilungsübergreifend in Teams organisiert. Typische Projekte sind in diesem Zusammenhang beispielsweise der Aufbau von Mieterportalen, Social-Media-Strategien oder abteilungsübergreifende Modernisierungsprojekte. In unserem Training lernen Sie, wie Sie die Aufgaben neben Ihrem Tagesgeschäft organisieren. Sie erhalten einen Methodenkoffer, wie Sie erfolgreich im Team an großen Aufgaben und Sonderprojekten arbeiten können und Sie sich ergebnisorientiert strukturieren.

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars "Projektmanagement in der Immobilienwirtschaft – Große Aufgabenpakete und Sonderprojekte agil organisieren" sind folgende Themen:
  • „In Projekten denken“ – Vorteile des Projektmanagements im Arbeitsalltag
  • Projektmanagement ist nicht gleich Bauprojektmanagement – Was wir jedoch vom klassischen Bauprojektmanagement lernen können
  • Scrum nur etwas für ITler? Wie Scrum auch erfolgreich in der Immobilienwirtschaft angewendet werden kann
  • Herausforderung Projekte im Tagesgeschäft: Kurzfristige Planung und erfolgreiche Steuerung von komplexen Projekten
  • Im Team zum Erfolg: Rollen und Verantwortung bei agilem Projektmanagement

  • Weitere Informationen sowie das ausführliche Programm dieser Veranstaltung finden Sie in der Informationsbroschüre.

    Im Interview: Dr. Uwe Linke zum Training "Projektmanagement in der Immobilienwirtschaft"

    Unser Trainer, Dr. Uwe Linke, beantwortet im Folgenden, warum sich die Teilnahme am Seminar für Sie besonders lohnt, was Sie erwartet und warum Projektmanagement-Kompetenz im Alltag eines Wohnungsunternehmens immer mehr an Bedeutung gewinnt.

    EBZ: Warum wird das Thema Projektmanagement in der Immobilienwirtschaft immer wichtiger?

    Dr. Uwe Linke: Digitalisierung, Demographie, Migration und der gesellschaftliche Wandel führen zu nachhaltigen Veränderungen auf dem Wohnungsmarkt und zu steigenden Kundenerwartungen. Um dauerhaft erfolgreich zu bleiben, müssen sich Wohnungsunternehmen mit diesen dynamischen und komplexen Herausforderungen auseinandersetzen und sich projektbezogen und häufig abteilungsübergreifend mit neuen Themen beschäftigen. Typische Projekte sind in diesem Zusammenhang: Aufbau von Mieterportalen/Social-Media-Strategien oder abteilungsübergreifende Technikprojekte. Das Projektmanagement-Training der EBZ Akademie qualifiziert Ihre Mitarbeiter für die Übernahme von Spezialaufgaben und neuen Themen im Unternehmen.

    EBZ: Welche Kompetenzen benötigt ein guter Projektmanager und/oder Projektleiter?

    Dr. Uwe Linke: Für das Aufsetzen von neuen Projekten benötigen Sie engagierte Mitarbeiter mit dem richtigen Mind-Set und der Offenheit für neue Themen und Spezialprojekte. Neben dem immobilienwirtschaftlichen Fachwissen aus Ausbildung und Studium sind Methodenkompetenzen für die erfolgreiche Durchführung von Projekten essentiell. Neben klassischen Projektmethoden wie z.B. Meilensteinplanung werden agile Vorgehensweisen wie z.B. Scrum immer wichtiger.

    EBZ: Gestern klassisch – heute agil: Was bringt das agile Projektvorgehen für Vorteile?

    Dr. Uwe Linke: Agil heißt in diesem Zusammenhang Projekte dynamisch an die aktuellen Gegebenheiten und Rahmenbedingungen flexibel anzupassen. Agiles Projektvorgehen bietet dreimal höhere Erfolgschance bei Projekten, deren Wirkung nicht langfristig vorhergesagt werden kann. Insbesondere eignet sich dieses Vorgehen bei komplexen Projekte, bei denen man zu Beginn nicht wissen kann, welche Maßnahmen die gewünschte Wirkung erzielen werden.

    EBZ: „In Projekten denken“ – der Schlüssel zum Erfolg?

    Dr. Uwe Linke: Ja, strukturiertes und adaptives Projektvorgehen sind ein Erfolgsschlüssel für komplizierte und komplexe Herausforderungen in der Wohnungswirtschaft.

    Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen
  • Ihre Vorteile

  • Sie erhalten einen praxisorientierten Einstieg in die wichtigsten Methoden und Werkzeuge des agilen Projektmanagements
  • Sie lernen, wie Sie Projekte professionell starten, planen und steuern und wie Sie Rollen und Verantwortlichkeiten in komplexen Projekten definieren
  • Sie bearbeiten exemplarisch konkrete Beispiele aus Ihrem beruflichen Alltag
  • Sie werden im Rahmen unseres Trainings auf die Zertifizierungsprüfungen zum „Scrum Master“ und „Scrum Product Owner“ optimal vorbereitet
  • Start/Dauer

    05.12.2017 - 06.12.2017

    Dauer

    jeweils von 09:30 bis 17:00 Uhr

    Ort

    Welcome Hotel Frankfurt,
    Leonardo-Da-Vinci-Allee 2, 60486 Frankfurt am Main

    Kosten

    780,00 €
  • inkl. Catering und Veranstaltungsunterlagen
  • Informationen zu möglichen Förderungen durch Bund und Länder finden Sie unter der Rubrik Förderung.
  • Ansprechpartnerin

    Madeleine Thon

    Madeleine Thon
    Telefon
    +49 234 9447 575
    Fax
    +49 234 9447 599
    E-Mail

    akademie@e-b-z.de

    Anmeldung

    EBZ Akademie Sekretariat

    EBZ Akademie Sekretariat
    Telefon
    +49 234 9447 575
    Fax
    +49 234 9447 599
    E-Mail

    akademie@e-b-z.de

    Beratung und Öffnungszeiten

    Montag - Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
    Freitag 08:00 – 16:00 Uhr
    Angebotsnummer:
    SE526

    Online-Anmeldung

    Hier das Angebots-PDF mit Anmeldeformular abrufen, ausfüllen und abschicken!

    Sonderkonditionen für Ihre Anreise mit der Bahn

    Deutsche Bahn

    Referenten

    Dr. Uwe Linke
    Coach für Agilität, Innovation und Change