EBZ  Moodle   Presse   Suche   Anfahrt   Speiseplan
Startseite
Seminar

Neues Bauvertragsrecht – Gesetzesänderung zum 01.01.2018



15.11.2017 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalt

Zum 01.01.2018 gilt die Gesetzesänderung des Bauvertragsrechts! Damit wird erstmals sowohl der Bauvertrag als auch der Architekten- und Ingenieurvertrag in das BGB aufgenommen und dort explizit geregelt. Dadurch kommt es u.a. zu gravierenden neuen Regelungen beim Anordnungsrecht, beim Verbraucherschutz und bei der Abnahme. Des Weiteren werden die Änderungen im Ergebnis auch Auswirkung auf die VOB/B haben. Bauträger, Projektentwickler, Architekten und Bauherren sind deshalb gut beraten, sich rechtzeitig mit den Neuerungen zum Bauvertragsrecht zu befassen.

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars "Neues Bauvertragsrecht – Gesetzesänderung zum 01.01.2018" sind folgende Themen:
  • Neuregelungen zum Bauvertragsrecht – Teilung in gewerbliches Baurecht und Verbraucherbaurecht
  • Anordnungsrecht und Nachträge – Gesetzliche Fixierung des Anordnungsrechts des Bestellers
  • Zustandsfeststellung und Abnahme – Neue Regelungen zur Abnahmeverweigerung und Mitwirkungspflicht des Bestellers
  • Mängelansprüche und Beweislast vor (§4 VOB/B) und nach (§13 VOB/B) Wirkung der Abnahme
  • Kündigungen – Formvorschriften und neue gesetzliche Kündigungsgründe
  • Neuregelungen zum Architekten- und Ingenieurvertrag – Sonderkündigungsrechte, Teilabnahmen, Gesamtschuldnerische Haftung mit bauausführenden Unternehmen
  • Besonderheiten des Bauträgervertrages – Neues Regelungssystem für den Bauträger neben dem Kaufrecht , Werkvertragsrecht und der MaBV
  • Lieferantenregress – Das neue Mängelhaftungsrecht in der Kauf- und Leistungskette

  • Zielgruppe

  • Geschäftsführer/Vorstände
  • Leiter Technik
  • Bauträger/Bauunternehmen /Projektentwickler
  • Ingenieure/Architekten /Fachplaner
  • Ihre Vorteile

  • Sie erhalten einen kompakten Überblick über das neue Bauvertragsrecht und sind für die Zeit ab dem 01.01.2018 rechtlich auf dem neuesten Stand
  • Anhand von Beispielen erfahren Sie im Detail den Regelungsgehalt der neuen Normen und dessen erheblichen Einfluss auf die tägliche Praxis
  • Start/Dauer

    15.11.2017 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Dauer

    Weitere Termine sind in Bochum am 18.10.2017 und in Frankfurt am 15.08.2017.

    Ort

    Hotel Stadtpalais, ​
    Deutz-Kalker-Straße 52, 50679 Köln

    Kosten

    340,00 €
  • inkl. Catering und Veranstaltungsunterlagen
  • Ansprechpartnerin

    Astrid Onkelbach

    Astrid Onkelbach
    Telefon
    +49 234 9447 575
    Fax
    +49 234 9447 599
    E-Mail

    akademie@e-b-z.de

    Beratung und Öffnungszeiten

    Montag - Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
    Freitag 08:00 – 16:00 Uhr
    Angebotsnummer:
    SE544

    Online-Anmeldung

    Hier das Angebots-PDF mit Anmeldeformular abrufen, ausfüllen und abschicken!

    Sonderkonditionen für Ihre Anreise mit der Bahn

    Deutsche Bahn

    Referenten

    RA Dr. Karsten Prote
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, GTW Anwälte für Bau- und Immobilienrecht,
    Lehrbeauaftragter an der TU Dortmund für Bau- und Architektenrecht