EBZ  Moodle   Presse   Suche   Anfahrt   Speiseplan
Startseite
Seminar

Nachverdichtung im innerstädtischen Bereich – Probleme und Risiken bei Neubauvorhaben und Bauen im Bestand



22.08.2017 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalt

Die Konzentration auf die Kernstädte wird künftig weiter zunehmen. Im Zuge der Bauausführung kommt es bei Neubauvorhaben in den eng bebauten innerstädtischen Gebieten zu Einwirkungen auf umliegende Bestandsgebäude und somit zu Auseinandersetzungen über eventuelle Ersatzpflichten. Auch das innerstädtische „Bauen im Bestand“ wirft Probleme und Risiken auf. Herstellungsverpflichtungen i.S.d. § 631 BGB, umfassende Sanierungstätigkeiten, diverse Gewährleistungssysteme und Möglichkeiten des Haftungsausschlusses sind nur einige Beispiele für Fragestellungen, die zwingend zu berücksichtigen sind und die deshalb in diesem Seminar umfassend erörtert werden.

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars "Nachverdichtung im innerstädtischen Bereich – Probleme und Risiken bei Neubauvorhaben und Bauen im Bestand" sind folgende Themen:
  • Zivilrechtliche Haftungsrisiken bei innerstädtischer Nachverdichtung
  • Verschuldensunabhängige Haftung des Bauherrn nach § 906 BGB
  • Haftungsverhinderung und Haftungsbeschränkung – Tipps aus aktueller Rechtsprechung
  • Bauen im Bestand – Möglichkeiten zur Reduzierung des „Bestandsrisikos“
  • Herstellungsverpflichtung i.S.d. § 631 BGB – Wann liegt eine Neuherstellung vor?
  • Teilsanierung/Totalsanierung – Spannungsfeld zwischen kaufrechtlichen und werkvertraglichen Gewährleistungsansprüchen und Überprüfungspflichten
  • Vertraglicher Haftungsausschluss – Was bewirken Klauseln/Vereinbarungen?
  • Zielgruppe

  • Geschäftsfüher/ Vorstände
  • Leiter Technik
  • Architekten/ Ingenieure/ Fachplaner
  • Bauträger/ Bauunternehmer/ Projektentwickler
  • Ihre Vorteile

  • Anhand von konkreten Beispielen verschaffen Sie sich einen kompakten Überblick über die Problemfelder „Nachverdichtung“ und „Bauen im Bestand“
  • Sie erhalten wertvolle Praxistipps, die das Haftungsrisiko reduzieren
  • Sie erfahren, welche vertraglichen Regelungen zu treffen sind, damit Sie für die Zukunft rechtsicher aufgestellt sind
  • Start/Dauer

    22.08.2017 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Ort

    EBZ Frankfurt,
    Franklinstraße 62 , 60486 Frankfurt am Main

    Kosten

    340,00 €
  • inkl. Catering und Veranstaltungsunterlagen
  • Ansprechpartnerin

    Astrid Onkelbach

    Astrid Onkelbach
    Telefon
    +49 234 9447 575
    Fax
    +49 234 9447 599
    E-Mail

    akademie@e-b-z.de

    Beratung und Öffnungszeiten

    Montag - Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
    Freitag 08:00 – 16:00 Uhr
    Angebotsnummer:
    SE556

    Online-Anmeldung

    Hier das Angebots-PDF mit Anmeldeformular abrufen, ausfüllen und abschicken!

    Sonderkonditionen für Ihre Anreise mit der Bahn

    Deutsche Bahn

    Referenten

    RA Dr. Julian Linz
    Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB,
    Frankfurt am Main