EBZ  Moodle   Presse   Suche   Anfahrt   Speiseplan
Startseite
Seminar

„Klassische“ Instrumente der Kosten- und Leistungsrechnung: Wohnungswirtschaftliche Prozesse besser steuern



19.12.2017 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalt

Die Kosten- und Leistungsrechnung ist in der Wohnungswirtschaft im Unterschied zu anderen Branchen eher schwach ausgeprägt. Dabei können die klassischen Instrumente der Kosten- und Leistungsrechnung sehr nützlich sein, um wohnungswirtschaftliche Prozesse zu steuern. In diesem Seminar erfahren Sie wie Sie diese Prozesse steuern können.

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars "„Klassische“ Instrumente der Kosten- und Leistungsrechnung: Wohnungswirtschaftliche Prozesse besser steuern" sind folgende Themen:
  • Kosten-und Leistungsrechnung im betrieblichen Rechnungswesen
  • Abgrenzungsrechnung / Ergebnistabelle – Grundlagen der Betriebsergebnisrechnung
  • Kostenartenrechnung und die Systematisierung von Kostensenkungspotenzialen
  • Kostenstellenrechnung – Aufbau und Funktionsweise eines einfachen und erweiterten Betriebsabrechnungsbogens (BAB) in wohnungswirtschaftlichen Unternehmen
  • Die Kostenträgerrechnung – Definition wohnungswirtschaftlicher Kostenträger und Methoden der Kostenträgerrechnung (Divisionskalkulation, Äquivalenzziffernkalkulation, Zuschlagskalkulation)
  • Methoden der Deckungsbeitragsrechnung für die Wohnungswirtschaft
  • Prozesskostenrechnung – Eine Einführung

  • Zielgruppe

  • Leiter Rechnungswesen
  • Leiter Controlling
  • Ihre Vorteile

  • Sie werden mit dem grundsätzlichen Instrumentarium der Kosten- und Leistungsrechnung vertraut gemacht
  • Sie erfahren, welche klassischen Instrumente der Kosten- und Leistungsrechnung für Wohnungsunternehmen besonders nützlich sind
  • Start/Dauer

    19.12.2017 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Dauer

    Ein weiterer Termin ist in Bochum am 27.06.2017

    Kosten

    340,00 €
  • inkl. Catering und Veranstaltungsunterlagen
  • Informationen zu möglichen Förderungen durch Bund und Länder finden Sie unter der Rubrik Förderung.
  • Bildungsangebot Start

    Ansprechpartnerin

    Astrid Onkelbach

    Astrid Onkelbach
    Telefon
    +49 234 9447 575
    Fax
    +49 234 9447 599
    E-Mail

    akademie@e-b-z.de

    Anmeldung

    EBZ Akademie Sekretariat

    EBZ Akademie Sekretariat
    Telefon
    +49 234 9447 575
    Fax
    +49 234 9447 599
    E-Mail

    akademie@e-b-z.de

    Beratung und Öffnungszeiten

    Montag - Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
    Freitag 08:00 – 16:00 Uhr
    Angebotsnummer:
    SE520

    Online-Anmeldung

    Hier das Angebots-PDF mit Anmeldeformular abrufen, ausfüllen und abschicken!

    Sonderkonditionen für Ihre Anreise mit der Bahn

    Deutsche Bahn

    Referenten

    Prof. Dr. Dirk Wenzel
    Unternehmensberater und Lehrbeauftragter für Rechnungswesen und Steuern in der Immobilienwirtschaft