EBZ  Moodle   Presse   Suche   Anfahrt   Speiseplan
Startseite
Seminar

Forderungsmanagement – Modul 1: "Mietrechtliche Aspekte"



06.09.2017 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalt

Die Zahl der säumigen Mieter steigt ständig an. Schnell kommt ein Rückstand von mehr als einer Monatsmiete zustande. Schnelle und wirksame Maßnahmen müssen ergriffen werden. Aber welche? Telefoninkasso, Klage, Mahnbescheid oder Ratenzahlung? Das kommt darauf an.

Im Seminar erfahren Sie alles über Vor- und Nachteile der jeweiligen Verfahren und den notwendigen Inhalt von Ratenzahlungsvereinbarungen. Anhand von zahlreichen Beispielen wird Ihnen vermittelt, wann Sie wegen Zahlungsverzugs kündigen können und wann Kündigungen trotz Zahlung durch den Mieter wirksam bleiben.

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars "Forderungsmanagement – Modul 1: "Mietrechtliche Aspekte"" sind folgende Themen:
  • Die Selbstauskunft – Zulässige und nicht zulässige Fragen
  • Titulierung der Geldforderung – Vor- und Nachteile von Mahnbescheiden/Klagen
  • Voraussetzungen einer Kündigung wegen Zahlungsverzugs – Erfordernis von Abmahnungen
  • Außerordentlich fristlose und ordentlich fristgerechte Kündigung
  • Die Räumungsklage – Voraussetzungen und Inhalt
  • Maßnahmen aus den Titeln – Vermögensauskunft und Räumungsvollstreckung/Berliner Räumung
  • Nachtitulierung und Ratenzahlungsvereinbarung
  • Besonderheiten bei Insolvenz des Mieters
  • Zielgruppe

  • Leiter Bestandsbewirtschaftung
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Vermietung und Forderungsmanagement
  • Sozialarbeiter
  • Ihre Vorteile

  • Sie lernen Kündigungslagen zu erkennen sowie Kündigungsschreiben und Räumungsklagen anzufertigen
  • Sie erfahren welche Vorteile Mahnbescheide und Klageverfahren haben
  • Sie lernen Fehler bei Ratenzahlungsvereinbarungen zu vermeiden
  • Start/Dauer

    06.09.2017 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Kosten

    340,00 €
  • inkl. Catering und Veranstaltungsunterlagen
  • Bei Anmeldungen zu zwei Modulen beträgt die Anmeldegebühr nur 600,00€. Bei Anmeldungen zu drei Modulen beträgt die Anmeldegebühr nur 820,00€
  • Informationen zu möglichen Förderungen durch Bund und Länder finden Sie unter der Rubrik Förderung.
  • Bildungsangebot Start

    Ansprechpartnerin

    Andrea Bohn

    Andrea Bohn
    Telefon
    +49 234 9447 575
    Fax
    +49 234 9447 599
    E-Mail

    akademie@e-b-z.de

    Beratung und Öffnungszeiten

    Montag - Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
    Freitag 08:00 – 16:00 Uhr
    Angebotsnummer:
    SE313

    Online-Anmeldung

    Hier das Angebots-PDF mit Anmeldeformular abrufen, ausfüllen und abschicken!

    Sonderkonditionen für Ihre Anreise mit der Bahn

    Deutsche Bahn

    Referenten

    RA Detlef Wendt
    Fachanwalt für Wohnungseigentums- und Mietrecht, Grollmann und Partner