EBZ  Moodle   Presse   Suche   Anfahrt   Speiseplan
Startseite
Seminar

Das Prinzip der Kostenmiete für preisgebundenen Wohnraum



10.10.2017 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalt

Ein wesentlicher Teil des sozialen Wohnungsbaus in Deutschland wurde bis zu dessen Außerkrafttreten Ende 2001 nach Maßgabe des Zweiten Wohnungsbaugesetzes gefördert. Soweit für diese Wohnungen die damit verbundenen öffentlich-rechtlichen Bindungen noch bestehen, handelt es sich um „preisgebundenen“ Wohnraum.

Dabei gelten für die Mietpreisgestaltung im sozialen Wohnungsbau besondere öffentlich-rechtliche Vorgaben. An dieser sogenannten Kostenmiete müssen sich auch heute noch alle Eigentümer preisgebundener Wohnungen, insbesondere ehemals gemeinnützige Baugenossenschaften und kommunale Wohnungsunternehmen, orientieren.

In unserem Seminar lernen Sie das Prinzip der (dynamischen) Kostenmiete kennen, mitsamt ihren rechtlichen Grundlagen, den Aufbau und die Fortschreibung der Wirtschaftlichkeitsberechnung. Anhand von Musterberechnungen kalkulieren Sie die jeweiligen Auswirkungen der Änderungen in Kapital- und Bewirtschaftungskosten auf die Miethöhe für preisgebundenen Wohnraum.

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars "Das Prinzip der Kostenmiete für preisgebundenen Wohnraum" sind folgende Themen:
  • Öffentlich geförderter Sozialwohnungsbau– Rechtliche Grundlagen der Kostenmiete
  • Aufbau und Gliederung der Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Aufstellung der Gesamtkosten – Baugrundstück und Baukosten
  • Dynamische Kostenmiete in der Praxis – Auswirkungen auf Mietpreis & Finanzierung
  • Anlässe für neue Wirtschaftlichkeitsberechnungen – Bei Aufteilung von Wirtschaftseinheiten, baulichen Veränderungen & Bildung von Wohneigentum
  • Anlässe für Änderungen der Wirtschaftseinheit – Bei Finanzierung, Kosten, Erträgen & Co.
  • Zielgruppe

  • Leiter Bestandsbewirtschaftung, Rechnungswesen und Finanzbuchhaltung
  • Mitarbeiter aus den Bereichen Rechnungswesen, Bestandsbewirtschaftung und Vermietung
  • Das Seminar ist speziell für Neueinsteiger konzipiert

    Ihre Vorteile

  • Die Referenten sind Experten bei den speziellen Ländervorgaben bei der Kostenmiete für Nordrhein-Westfalen
  • Sie erhalten die Grundlagen zum Thema Mietpreisberechnung und Mietpreisentwicklung für preisgebundenen Wohnraum
  • Sie lernen die Wirtschaftlichkeitsberechnung praxisnah anhand von Musterverträgen und Fallbeispielen
  • Start/Dauer

    10.10.2017 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Ort

    Hotel Stadtpalais,
    Deutz-Kalker-Straße 52, 50679 Köln

    Kosten

    340,00 €
  • inkl. Catering und Veranstaltungsunterlagen
  • Informationen zu möglichen Förderungen durch Bund und Länder finden Sie unter der Rubrik Förderung.
  • Bildungsangebot Start

    Ansprechpartnerin

    Andrea Bohn

    Andrea Bohn
    Telefon
    +49 234 9447 575
    Fax
    +49 234 9447 599
    E-Mail

    akademie@e-b-z.de

    Anmeldung

    EBZ Akademie Sekretariat

    EBZ Akademie Sekretariat
    Telefon
    +49 234 9447 575
    Fax
    +49 234 9447 599
    E-Mail

    akademie@e-b-z.de

    Beratung und Öffnungszeiten

    Montag - Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
    Freitag 08:00 – 16:00 Uhr
    Angebotsnummer:
    SE464

    Online-Anmeldung

    Hier das Angebots-PDF mit Anmeldeformular abrufen, ausfüllen und abschicken!

    Sonderkonditionen für Ihre Anreise mit der Bahn

    Deutsche Bahn

    Referenten

    Marina Hoffmeister
    Referentin für Wohnraumförderung, Sicherung der Zweckbestimmung von Förderwohnungen, Einkommensermittlung, Bürgschaften, Referat IV.2 des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW

    Jürgen Jankowski
    Prokurist und Ansprechpartner für Wohnraumförderung, NRW Bank, Düsseldorf