EBZ  Moodle   Presse   Suche   Anfahrt   Speiseplan
Startseite
Seminar

Bilanzpolitik in HGB-Jahresabschlüssen – Gestaltungsspielräume aktiv nutzen



08.11.2017 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalt

In diesem Seminar erhalten Sie nach den gesetzlichen Neuregelungen im Bilanzrecht der vergangenen Jahre (BilMoG, MicroBilG und BilRUG) einen grundlegenden Überblick über das handelsrechtliche sowie bilanzpolitische Instrumentarium und anhand fallbezogener Beispiele einen Überblick über die auszunutzenden Gestaltungsspielräume in der Bilanzierung der Immobilien- und Wohnungswirtschaft beim Jahresabschluss. Gleichzeitig werden die vermögens- und ertragswirksamen Auswirkungen von Einzelmaßnahmen, aber auch Grenzen der bilanzpolitischen Handhabung aufgezeigt.

Inhaltliche Schwerpunkte dieser Veranstaltung sind folgende Themen:
  • Darstellung des bilanzpolitischen Instrumentariums
  • Grundsätze der Bilanzierung und Bewertung im handelsrechtlichen Jahresabschluss
  • Besonderheiten der Bilanzierungspraxis der Immobilien- und Wohnungswirtschaft anhand praktischer Beispiele
  • Aktuelle Entwicklungen des deutschen Handelsrechts (Stellungnahmen des IDW; BilRUG)
  • Neuere Rechtsprechung zum Bilanzsteuerrecht
  • Praktische Gestaltungsfelder und Spielräume in der Praxis
  • Zielgruppe

  • Geschäftsführer/ Vorstände
  • Mitarbeiter aus den Bereichen Controlling und interne Revision
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Finanz- und Rechnungswesen
  • Ihre Vorteile

  • Sie lernen, wie Sie unternehmensbezogene Gestaltungsmöglichkeiten erkennen und nutzen
  • Sie erfahren, wie Sie aktive Bilanzpolitik zielgerichtet umsetzen und Auswirkungen bilanzpolitischer Einzelmaßnahmen abschätzen können
  • Sie werden in Zukunft Veränderungen und Auswirkungen auf das Rating nutzen sowie Konsequenzen aus der Wechselwirkung zwischen Handels- und Steuerrecht ableiten können
  • Start/Dauer

    08.11.2017 - 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Dauer

    Ein weiterer Termin ist in Frankfurt am Main am 27.09.2017.

    Kosten

    340,00 €
  • inkl. Catering und Veranstaltungsunterlagen
  • Informationen zu möglichen Förderungen durch Bund und Länder finden Sie unter der Rubrik Förderung.
  • Bildungsangebot Start

    Ansprechpartnerin

    Astrid Onkelbach

    Astrid Onkelbach
    Telefon
    +49 234 9447 575
    Fax
    +49 234 9447 599
    E-Mail

    akademie@e-b-z.de

    Anmeldung

    EBZ Akademie Sekretariat

    EBZ Akademie Sekretariat
    Telefon
    +49 234 9447 575
    Fax
    +49 234 9447 599
    E-Mail

    akademie@e-b-z.de

    Beratung und Öffnungszeiten

    Montag - Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
    Freitag 08:00 – 16:00 Uhr
    Angebotsnummer:
    SE336

    Online-Anmeldung

    Hier das Angebots-PDF mit Anmeldeformular abrufen, ausfüllen und abschicken!

    Sonderkonditionen für Ihre Anreise mit der Bahn

    Deutsche Bahn

    Referenten

    Dipl.-Betriebsw. Frank Wetzel
    vereidigter Buchprüfer, Steuerberater, Tätigkeitsschwerpunkte: Beratung und Prüfung kleiner und mittelständischer Unternehmen, Besteuerung von Kapital- und Personengesellschaften. Langjährige Erfahrung als Referent, u. a. beim Steuerberaterverband Düsseldorf und der IHK Mittlerer Niederrhein